Sind neue Wege gut? (Warum ich Maximize Your Business endlich eine Chance gebe).

Sind neue Wege gut? (Warum ich Maximize Your Business endlich eine Chance gebe).

Maximize Your Business Dr. Sandra Eversberg

In gewisser Weise ist es idiotisch einen neuen Weg einzuschlagen, wenn doch das Alte befriedigend und erfolgreich ist.

Für manche wird es genau so aussehen, nämlich als würde sich noch ein Coach mehr auf den Weg machen und anderen erzählen wie Sie Ihre Coachingpraxis/Selbständigkeit aufbauen sollten. (Es scheint mir, als würden alle Coaches genau das gerade tun.)

Man könnte also denken: "Warum, um Himmels willen, bleibt sie nicht bei ihren Leisten?" (so wie der sprichwörtliche Schuster).

Nun, weil ich kein Schuster bin.

Maximize Your Business ist im Grunde die natürliche Erweiterung von sandra-eversberg.de. Maximize Your Business will das gleiche Problem lösen wie sandra-eversberg.de. Nur um eine Ebene erweitert.

sandra-eversberg.de deckt den Bereich Ihrer Persönlichkeit ab. Dort helfe ich Menschen, die hohe Ansprüche an sich selbst stellen, stolz auf sich zu sein. Maximize Your Business hilft Ihnen genau das mit Hilfe Ihrer Selbstständigkeit zu erreichen.

Ich weiß, dass es andere gibt, die Ihnen versprechen Ihr Business erfolgreich zu machen.

Es gibt Angebote, die Ihnen helfen bessere Facebook-Posts zu schreiben, Ihre E-Mailliste zu vergrößern, twitter in den Griff zu bekommen, Ihr Mindset endlich auf Erfolg auszurichten, Ihr Angebot teurer zu verkaufen oder einen Online-Kurs zu erstellen - ich sehe alle möglichen Angebote, die sich auf verschiedene Techniken und Taktiken stürzen.

Warum also noch ein Angebot? Was ist das Problem, das ich bei diesen anderen sehe?

Nun: Wie passt das, was Sie dort lernen, in Ihr Businessmodell? Wo ist der strategische Plan, der alles zusammenhält und Ihnen hilft von Ihrem momentanen Standort aus den nächsten Schritt zu gehen und den übernächsten, so lange bis Sie schließlich an Ihrem Ziel ankommen?

Abgesehen davon kann ich Schlagzeilen wie "In 30 Tagen zu 100 neuen Kunden" nicht mehr hören (und reagiere nahezu allergisch auf Sätze, die Ihnen einreden wollen, dass es genügt Ihre Leidenschaft zum Business zu machen und ruckzuck reich zu werden. Sie und ich wissen, dass es so einfach nicht ist).

Ich glaube nicht an Schnellschuss-Lösungen, die dann ein Business-Leben lang halten. Ich glaube nicht einmal an Schritt-für-Schritt-Lösungen, die für "alle Coaches" oder alle "Freiberufler" oder alle "Was-auch-immer" gelten.

Woran ich glaube, ist folgendes:

Ich glaube daran, dass Sie den Zusammenhang zwischen Ihren Taktiken, Maßnahmen und Techniken kennen müssen (was nur von einer Art Meta-Ebene aus geht.) Dann können Sie nämlich Ihre eigenen Systeme entwickeln - und die brauchen Sie um erfolgreich zu sein. Was 'Erfolg' auch immer für Sie bedeutet.

Die alles entscheidende Frage ist doch:

Wie kommen Sie von einer Idee zu einem Business, das sich selbst trägt, Ihren Lebensunterhalt finanziert und Sie das tun lässt, was Sie gern tun (auch außerhalb Ihres Business').

Das ist die enorme Lücke, die Maximize Your Business füllt.

Die "Wie komme ich genau von hier nach dort - Lücke", die der Strategische Masterplan überbrückt.

Im Hintergrund gibt es Maximize Your Business bereits seit 3 Jahren. Das ist mehr als ein Drittel meiner Zeit als Coach. Eigentlich unglaublich.

Maximize Your Business gibt es, weil wir selbst den Strategischen Masterplan gebraucht haben und die, die mit Fragen zu ihrer Selbstständigkeit zu mir kamen, ebenfalls. Gleichgültig, an wen ich gerade denke, das Grundthema war immer dasselbe (und zwar völlig unabhängig davon, wie viel Geld am Jahresende tatsächlich erwirtschaftet wurde).

Lassen Sie mich noch genauer sein: Fast die Hälfte meiner Klienten hat mit ihrer Selbstständigkeit nicht genug verdient oder alles sofort wieder reinvestiert. Etwa ein Drittel verdiente schon vorher gut, hat dafür allerdings viel zu viel gearbeitet.

Der Punkt ist: Die Lösungen, die auf der Hand liegen (nämlich einerseits "mehr Marketing" und andererseits "einen Mitarbeiter einstellen") sind typischerweise nicht die Maßnahmen, die das Problem wirklich lösen. Sowohl die eine wie die andere vermeintliche Lösung ist nur eine Taktik und die löst das Problem dem Grunde nach eben nicht auf.

"Mehr Marketing" führt nur dann zum Erfolg, wenn jede Komponente auf Ihre Maßnahmen ausgerichtet ist wie z.B. die Besucher der Webseite oder die Zuhörer Ihres Vortrages auf einen Weg zu leiten, der ihnen erklärt, warum Ihr Angebot genau jetzt das richtige für sie ist.

Sonst kann es Ihnen nämlich passieren, dass ein Interessent auf Ihrer Webseite landet, keinen Zusammenhang zwischen seinem Problem und Ihrem Angebot herstellen kann und dann nie wieder kommt. Er hat gelernt: "Das ist nichts für mich."

Wenn Sie rund um die Uhr arbeiten kann "ein Mitarbeiter mehr" eine Lösung sein und zwar dann, wenn Sie durch Ihren Mitarbeiter so viel mehr verdienen, dass Ihr Gewinn sich erhöht.
Anders ausgedrückt: Ihr Mitarbeiter sollte keine Ausgabe sein, sondern eine Investition.

Worauf ich hinaus will, ist folgendes:

Wenn Ihr Unternehmen über einen längeren Zeitraum nicht zufriedenstellend agiert, ist der Grund fast immer das Businessmodell, innerhalb dessen Sie arbeiten.

Mir ist völlig klar, dass es für jemanden, der noch Kapazitäten frei hat, so aussieht, als müsse er "nur mehr Werbung" machen, dann würde sein Unternehmen schon erfolgreich werden. Das mag der Fall sein, wenn Sie von Anbeginn an jeden Monat etwas mehr verdienen (Sie also prinzipiell messbare Fortschritte erzielen).

"Mehr Werbung" ist mit fast hundertprozentiger Sicherheit nicht die Lösung, wenn Sie seit Jahren freie Kapazitäten haben (oder Sie über mehrere Monate eben keinen messbaren Fortschritt erzielt haben).

Das gilt genauso, wenn auch mit anderer Marschroute, wenn Sie viel verdienen, aber dafür unendlich viel arbeiten müssen: Sie brauchen ein neues Businessmodell um den nächsten Schritt zu tun.

Weder in dem einen noch in dem anderen Fall bedeutet das, dass Sie ganz von vorn beginnen.

Ihr Businessmodell anzupassen, bedeutet nicht, dass Sie ganz von vorn anfangen.

Es bedeutet, dass Sie das behalten, was funktioniert und das verändern, was Sie bremst.

Unglücklicherweise ist es von innen gar nicht so leicht zu erkennen, was funktioniert und was nicht. Und leider war keiner der Prozesse, die ich begleitet habe, linear und ohne weiteres auf andere Selbständige übertragbar. (Weswegen ich Ihnen hier keine Patentlösung anbieten kann). Für eine solche Veränderung brauchen Sie Weitblick, strategisches Denken und mit ziemlicher Sicherheit ist es nötig, Ihre Vorannahmen zu überprüfen. (Ich könnte auch sagen, irgendwo ist ein Denkfehler im System).

Sie setzen sich nicht einfach hin und finden mal eben heraus, wo es hakt.

Trotzdem: Auch wenn der Aufbau der eigenen Selbstständigkeit kein linearer Prozess ist, so besteht doch jedes Unternehmen aus ähnlichen Komponenten. Sind diese aufeinander abgestimmt, erhöhen Sie Ihre Erfolgswahrscheinlichkeit signifikant.

In Unternehmen, bei denen das nicht der Fall ist, fehlt entweder eine wichtige Komponente völlig oder steht in keinem Bezug zu den übrigen, woraus dann die oben genannten Probleme entstehen. Dafür, dass hier praktisch immer die Ursache liegt, gehe ich jede Wette ein.

Das klingt alles einfacher als es ist. (Andererseits ist es wiederum nicht so schwierig).

Darum haben wir Maximize Your Business entwickelt.

Sobald Sie nämlich die besagten Komponenten durchgehen, auf die eigene Situation anpassen und dann einen Plan entwickeln, der Ihnen jederzeit sagt, was Sie zu tun haben, warum Sie es tun und zu welchem Ergebnis Ihre Handlung führt - löst das ganz automatisch Zufriedenheit aus.

Das ist es, was ich mir für Sie wünsche:

Ein Unternehmen auf das Sie stolz sind. 

Das ist der wahre Grund, warum es Maximize Your Business gibt.

 

Facebook Twitter Google+ Pinterest

Selbstvertrauen, Klarheit, Motivation
Machen Sie Ihr Ich stolz auf sich.
Exklusive Tipps nur für Newsletterabonnenten