#059 Gute Laune durch schlafen

Sagen Sie Bescheid, wenn Sie schon einmal richtig schlecht gelaunt aufgewacht sind - und das obwohl es eigentlich keinen vernünftigen Grund dafür gab.

Sie hatten gut geschlafen, das Wetter war blendend (oder zumindest nicht so schlecht, dass es Ihre Laune hätte beeinflussen sollen) und überhaupt: das Leben hätte schön sein können.

Nun, das Gute ist: Wahrscheinlich lag es trotzdem an Ihnen.

Das ist eine gute Sache, denn es bedeutet, dass Sie es selbst in der Hand haben etwas daran zu ändern. Mit der richtigen Vorbereitung und dem richtigen Wissen, können Sie nämlich bereits während des Schlafs für gute Laune sorgen. 

Dazu nutzen wir eine Fähigkeit Ihres Gehirns, die der Psychologe John Bargh als "Priming" bezeichnet hat. 

Es bedeutet, dass Informationen, selbst wenn Sie sie nur unbewusst aufnehmen, massiven Einfluss auf Ihr Denken, Ihr Verhalten ja sogar auf Ihre Intelligenz haben.

Wissenschaftler stellen sich seitdem die Frage, ob etwas, das wir den freien Willen nennen, überhaupt existiert.

Ich persönlich finde diese Frage nicht nur unsinnig, sie leitet auch in die falsche Richtung.

Viel interessanter ist doch die Überlegung, was wir mit unserem bewussten Verstand tun können, um die Erkenntnisse aus diesen Versuchen zu unseren Gunsten zu nutzen. Mit anderen Worten: unseren freien Willen zu stärken (und uns am besten gleichzeitig noch besonders gut zu fühlen.

In diesem Fall erst einmal die eigene Laune. (Ich persönlich finde es nämlich sehr viel einfacher gut gelaunt zu tun, was ich tun will, um mein Ziel zu erreichen als schlecht gelaunt).

Gut gelaunt arbeite ich besser und ich gehe davon aus, dass Ihnen das ähnlich geht. Daher sollten Sie ebenso wie ich dafür sorgen, dass Sie es zumindest meistens sind.

Die Erkenntnisse aus den diversen Versuchen zum "priming" helfen Ihnen dabei. Und meine Anleitung auch.

Die wichtigsten Erkenntnisse auf einen Blick:

  1. Verbringen Sie den Abend in guter Atmosphäre.
  2. Schalten Sie Emails + SMS ab (falls Sie unbedingt für den Notfall erreichbar sein müssen, können Sie bei vielen Telefonen die Nummer, für die Sie erreichbar sein wollen, extra freigeben oder mit einem besonderen Klingelzeichen ausstatten.
  3. Beginnen Sie den Morgen mit einer besonderen Morgenroutine, die Ihnen zu einem guten & motivierten Start in den Tag verhilft.

Worauf Sie genau achten sollten, erfahren Sie in diesem Podcast.

Leiten Sie diesen Artikel weiter, wenn Sie diesen Podcast hilfreich fanden (was meine Laune sofort hebt ;-) ).

Mit anderen worten:

Was können Sie heute tun, um sich und anderen zu guter Laune zu verhelfen?

 Und haben Sie einen wundervollen, gut gelaunten und produktiven Tag.

Herzlichst, Sandra Eversberg

MEHR SELBSTVERTRAUEN

Das geht fast von allein - und völlig kostenfrei.
Beginnen Sie ganz entspannt mit meiner Trance.